Künstlerkarrieren

Artikel  Die ZEIT // – Der Erfolg eines Künstlers gleicht einem homöopathischen Mittel – nie lässt sich vollständig klären, was da am Ende wirksam gewesen ist. Waren es die Werke selbst, die eine Karriere erst ermöglichten? Oder war es doch eher das Vertrauen in die Verheißungen der Künstler und Galeristen sowie in das Flair ihrer Originalität? Wie bei der Homöopathie lässt sich behaupten, dass es auf das Warum nicht ankomme und einzig das Resultat zähle. Aber das macht die Sache noch geheimnisvoller: Warum macht der eine Künstler Karriere und der andere nicht?

Advertisements